Der Bischof zu Besuch in der Helen-Keller-Schule

Der Bischof zu Besuch in der Helen-Keller-Schule

Der Bischof zu Besuch in der Helen-Keller-Schule Am 1. Dezember 2011, gleich zu Beginn der Adventszeit, war Bischof Bode bei uns in der Schule. Er hat...

96KB Sizes 0 Downloads 5 Views

Recommend Documents

Zu Besuch in der Esmühle in Ershausen
Nach der Eingangskontrolle lagert das Getreide in großen Silos. Das Mühlrad über- trägt die Wasserkraft auf eine Achse m

Der Bischof auf Besuch - Katholische Kirche Reussbühl
Ende August besuchte Bischof Felix Gmür die beiden Pfarreien von Reussbühl und Littau. ... Zwischen den Gesprächen fe

Besuch in Niederschlesien - Der Riesengebirgsverein
ter“, aber auch sehr moderne, schöne. Stücke. Wäre das Geschäft nicht ge- schlossen gewesen, wäre bestimmt ein. Frühstüc

Besuch der Geriatrie in Bassum
Eydelstedt, 04.11.2015. Presseinformation. Besuch der Geriatrie in Bassum. Seniorengruppen der Twistringer Malteser zu G

Kinderreporterin Nina zu Besuch in der Produktion von WeberHaus
Nina, die kleine Kinderreporterin, ist aus Berlin angereist, um hinter die Kulissen von WeberHaus zu schauen. Schon lang

Zu Besuch in der Erinnerungsstätte Baltringer Haufen – Bauernkrieg
Truchsess samt der Vorhut an; die stellten sich zur Wehr, aber nicht länger als bis ... seitlich hinter der Vorhut, mit

Besuch in der Gedenkstätte Dachau
Besuch der Gedenkstätte für die. Opfer des Nationalsozialismus in. Dachau - 26.2.2013. Leider können wir die. Vergangenh

Der Bischof 3
„Der Bischof mit seinen 150 Bräuten“: Christentum und Polygamie auf Bathurst Island, Nordaustralien. Zusammenfassun

Heute ist der SV-Gablitz zu Besuch in der Fladnitztalarena! Der
12.04.2014 - Heute ist der SV-Gablitz zu Besuch in der Fladnitztalarena! Der Herbstmeister startete eher schwach ( eine

DER BISCHOF VON MAINZ
DER BISCHOF VON MAINZ. Grußwort zur Einweihung der Wegkapelle. St. Martin am Kaunergrat, Tirol. Ich hebe meine Augen au

Der Bischof zu Besuch in der Helen-Keller-Schule Am 1. Dezember 2011, gleich zu Beginn der Adventszeit, war Bischof Bode bei uns in der Schule. Er hat viele Leute, die ihm helfen. Einer der Leute hat ihn gefahren. Es waren auch Herr Sommer und Propst Blank dabei. Wir, die 1. Klasse bis zur 7. Klasse, haben für den Bischof Bode gesungen. Er fand es so gut, dass er sogar mitgesungen hat. Das fanden wir natürlich ganz toll, weil wir den Bischof Bode zum ersten Mal gesehen haben. Wir haben ihm auch noch ein paar Fragen gestellt, wir haben viel erfahren. Der Bischof ist im Übrigen sehr alt: 60 Jahre. Der Bischof ist auch sehr freundlich. Der Bischof Bode hat 33 Knöpfe auf seinem Kleid, so alt ist auch Jesus geworden. Der Bischof trägt ein vergoldetes Silberkreuz an einer Kette um den Hals. Dieses hat er von Papst Benedikt XVI bei einem Besuch geschenkt bekommen.

Danach hat er sich mit Frau Liening und Frau Isegrei die Schule angeguckt. Anschließend hat er sich Zeit genommen, die vielen Fragen zu beantworten, die die Schüler der 8. und 9. Klassen gestellt haben. Dabei haben wir erfahren, dass er schon als Junge Messdiener war. Er war auch Priester. Jetzt ist er schon 60 Jahre alt und schon seit 20 Jahren Bischof. Die Kleidung des Bischofs kostet über 1.000 €. Die Mütze heißt Mitra. Er tauft auch Babys, aber nur in seiner Bekanntschaft, weil es sonst zu viele wären. Bischof Bode feiert natürlich auch Weihnachten, nur hat er dann überhaupt keine Zeit für sich. Weil er so viel zu tun hat, hat er keine Zeit für Hobbys. Außerdem ist Gott bei ihm auch schon mal zu kurz gekommen, wenn er zu viel Stress hatte. Gavin, Nicolai, Fabian und Mike