mahn- und gedenkstätte düsseldorf: drei ausstellungen zum thema

mahn- und gedenkstätte düsseldorf: drei ausstellungen zum thema

ohne Obdach. ohne Schutz. MAHN- UND GEDENKSTÄTTE DÜSSELDORF: DREI AUSSTELLUNGEN ZUM THEMA OBDACHLOSIGKEIT 12.9.2017–14.1.2018 Wohnungslose im Nationa...

6MB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

Buchrezensionen zum Thema Selbstbewusstsein und
von der Tatsache absieht, dass ein Ratgeber nur punktuell eine Verbesserung erreichen kann. Reichel, Auguste/Reichel, Re

Verein Mahn- und Gedenkstätten
02.05.2016 - Jahrestages der Befreiung des KZ Wöbbelin ... Frau Janina Iwanska, Überlebende des KZ Neustadt-Glewe aus

Kinder- und Jugendbücher zum Thema Tod
Nebel im August: Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa – Hamburg 2008. Ju 15 dom. Ewerwyn, Klas E. Jetzt wird alles bes

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück - beLocal.de
Fürstenberg/Havel » Sehenswürdigkeit. Mahn- und Gedenkstätte. Ravensbrück. Str. der Nationen. 16798 Fürstenberg/Havel. D

Betriebsvereinbarung zum Thema Gleichbehandlung und Partnerschaft
Partnerschaft. Gegen Fremdenfeindlichkeit. Um die allgemeine Pflicht von Arbeitgeber und Betriebsrat zur Gleichbehandlun

Bilderbücher zum Thema Sterben und Tod
Die Elefantenkinder überlegen, was wohl ... 4-8 Jahre, sehr sparsame Texte, das Buch lebt von den Bildern. .... Berlin

Predigt zum Thema Netz - Zweifeln und Staunen
04.03.2013 - trifft, keiner ist ausgenommen: Wie viel Netz braucht der Mensch? Wir leben ja in ... Und dann gibt es die

Fragen und Antworten zum Thema Nichtraucherschutz
Fragen und Antworten zum Thema. Nichtraucherschutz. Nach der Zustimmung des Bundesrates am 6. Juli 2007 wird das Gesetz

Informationsabend zum Thema Mietrecht und Betriebs
Nebenkosten? - Dauer des Mietverhältnisses? - Schönheitsreparaturen? Problem: Verwendung eines vorgedruckten Ver- tragsf

Links und Adressen zum Thema Umwelt
Fax: 041 492 50 99. E-Mail: [email protected] Internet: www.ecovia.ch ... Daniel Jäggli, Bundesstrasse 34, 6003 Luzern. Te

ohne Obdach. ohne Schutz. MAHN- UND GEDENKSTÄTTE DÜSSELDORF: DREI AUSSTELLUNGEN ZUM THEMA OBDACHLOSIGKEIT 12.9.2017–14.1.2018

Wohnungslose im Nationalsozialismus Ohne Obdach. Ohne Schutz.

Soziale Außenseiter im nationalsozialistischen Düsseldorf

Mittendrin und doch nicht dabei

Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf, Mühlenstr. 29 Öffnungszeiten: Di–Fr u. So 11–17 Uhr, Sa 13–17 Uhr, Mo geschlossen

GESTALTUNG: BÜRO ULLRICH

Eine Ausstellung der Mahn- und Gedenkstätte der Landeshauptstadt Düsseldorf, die Wanderausstellung „Wohnungslose im Nationalsozialismus“ der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e.V. sowie eine Installation des Fotografen Leo Gesess zu heutigen Obdachlosen in Düsseldorf.

IN KOOPERATION MIT: Altstadt Gemeinschaft e. V.; Amt für soziale Sicherung und Integration der Landeshauptstadt Düsseldorf; AWO Kreisverband Düsseldorf e. V.; Bahnhofsmission Düsseldorf; BürgerStiftung Düsseldorf; Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe e. V.; Caritas-Verband; Der Paritätische Gesamtverband; DGB Region Düsseldorf – Bergisch Land; Diakonie Düsseldorf; Dominikanerkonvent St. Joseph; DRK Kreisverband Düsseldorf e. V.; fiftyfifty; grenzenlos e. V.; Heimatverein Düsseldorfer Jonges e. V.]; House of Adwordtising – Ina Hassel-Wibbels; Katholischer Gemeindeverband; Kirchenkreis Düsseldorf; Ordensgemeinschaft der Armen-Brüder des heiligen Franziskus Sozialwerke e. V.